Polymere

Polymere (aber nicht die Monomere) sind von der Anmeldepflicht nach ChemV und unter REACH von der Registrierungspflicht befreit. Um von dieser Ausnahme zu profitieren, muss ein Stoff der Polymerdefinition in Art. 2 Abs. 2 Bst. g ChemV entsprechen. Dies muss die Herstellerin im Rahmen der Selbstkontrolle überprüfen (bei Unsicherheit kann sie sich an ihre Lieferantin wenden).

*Polymer: Stoff, der aus Molekülen besteht, die durch Ketten einer oder mehrerer Arten von Monomereinheiten gekennzeichnet sind, und der enthält:

  1. eine einfache Gewichtsmehrheit von Molekülen mit mindestens drei Monomereinheiten, die zumindest mit einer weiteren Monomereinheit oder einem sonstigen Reaktanden eine kovalente Bindung eingegangen sind, sowie
  2. weniger als eine einfache Gewichtsmehrheit von Molekülen mit demselben Molekulargewicht; diese Moleküle liegen innerhalb eines bestimmten Molekulargewichtsbereichs, wobei die Unterschiede beim Molekulargewicht im Wesentlichen auf die Unterschiede in der Zahl der Monomereinheiten zurückzuführen sind;

Letzte Änderung 29.08.2016

Zum Seitenanfang