Liste der vom BAG zugelassenen Desinfektionsmittel (1) zur Bekämpfung von Influenza und Coronaviren

Die folgende Desinfektionsmittelliste führt Produkte auf für die Desinfektion

  • von Händen (Produkttyp: TP1)
  • von Oberflächen in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Laboratorien und der Industrie (TP 2)
  • in Unternehmen des Lebensmittelsektors (TP4)

Wie wurde die Wirksamkeit dieser Produkte nachgewiesen?

Die aufgeführten Desinfektionsmittel haben sich gegen Bakterien, Hefen und umhüllte Viren als wirksam erwiesen.

Umhüllte Viren

Influenzaviren (Influenza) und Coronaviren gehören zu den umhüllten Viren, d.h. sie sind durch eine lipidreiche Schicht geschützt. Da diese äussere Schicht durch chemische Substanzen leicht aufgeschlossen werden kann, werden die Viren durch die Desinfektonsmittel angreifbar und verlieren ihre Infektionskraft.
Es ist allgemein bekannt, dass umhüllte Viren empfindlicher auf Desinfektionsmittel reagieren als nicht umhüllte Viren.
Die in der Liste aufgeführten Produkte sind daher gegen Coronaviren und Influenzaviren aktiv.

Neben den unten aufgeführten Produkten sind auch andere Desinfektionsmittel wirksam gegen Influenzaviren und Coronaviren. Daher hat das BAG eine Allgemeinverfügung2 erlassen, damit Apotheker, Drogisten und andere Personen rasch für den gesteigerten Bedarf der Bevölkerung sorgen können.

Letzte Änderung 06.08.2020

Zum Seitenanfang

https://www.anmeldestelle.admin.ch/content/chem/de/home/themen/pflicht-hersteller/zulassung-biozidprodukte/uebergangszulassung/zulassung-zn/zulassungsverfahren-zn-desinfektionsmittel/liste-der-vom-bag-zugelassenen-desinfektionsmittel-zur-bekaempfung-von-influenza-und-coronaviren.html